LMU: Strukturelle Analysen

Dieses Teilprojekt konzentriert sich auf die Untersuchung von Gemeinden und Städten und damit verbundenen Mobilitätskorridoren im Alpenraum. So soll anhand statistischer Daten ermittelt werden, wie Wohnformen, Siedlungsstrukturen und Mobilität zum Klimaschutz in Beziehung stehen. Zusätzlich wird untersucht, wie die Strukturprobleme von Zersiedlung und inszenierter Ländlichkeit durch innovative Handlungsstrategien überwunden werden können.

Das Teilprojekt 3 wird am Institut für Soziologie der LMU München durchgeführt.

Projektleitung: Prof. Dr. Bernhard Gill
Mitarbeiter: Johannes Schubert