Ergebnisse aus dem Projekt “Regionales Klimahandeln”: Broschüre zum Download

Wie wird Handeln in Bezug auf den Klimawandel regional angestoßen und gestaltet? Welche Herausforderungen und Koordinationsleistungen sind damit verbunden? Unter welchen Bedingungen gelingt regionales Klimahandeln?

Diesen Fragen sind wir im Rahmen unseres Projekts Regionales Klimahandeln im bayerischen Alpenraum nachgegangen (April-Dezember 2014). Einige wichtige Ergebnisse präsentieren wir in der Broschüre Klimaschutz und Klimaanpassung im bayerischen Alpenraum: Ansatzpunkte für ein koordiniertes Klimahandeln zwischen “oben” und “unten”.

Wir möchten darin zum einen die Unterschiedlichkeit der Orientierungen sichtbar machen, welche das Handeln im politischen Mehrebenensystem prägen und in den Sektoren Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft wirken. Wir identifizieren zum anderen Barrieren und Spannungen, die im Feld von Klimaschutz und Klimaanpassung bestehen und nennen basierend auf diesen Ergebnissen Ansatzpunkte für koordiniertes Klimahandeln und eine gelungene Zusammenarbeit.

Die Broschüre zum Download finden Sie hier: Regionales Klima Handeln Policy Paper

20. Mai 2015 von vogelkat
Kategorien: Allgemein, Literaturtipps, Projektpublikationen, TP1: WZU Universität Augsburg, TP2: Hochschule München | Schreibe einen Kommentar

Neuerscheinung: Klima von unten – Regionale Governance und gesellschaftlicher Wandel

Aus der von Klima Regional veranstalteten Konferenz Klima von unten (München, 31.1.-1.2.2013) ist ein Buch hervorgegangen, das nun erschienen ist.

Stefan Böschen, Bernhard Gill, Cordula Kropp, Katrin Vogel (Hg.)
Klima von unten
Regionale Governance und gesellschaftlicher Wandel

2014 .  383 Seiten  .  kartoniert . 21 Abb., Grafiken u. Tab.
EUR 39,90 / EUA 41,10 / sFr 53,90  
ISBN 978-3-593-50093-5

http://www.campus.de/buecher-campus-verlag/wissenschaft/soziologie/klima_von_unten-8214.html

Der Klimawandel ist kein rein naturwissenschaftliches Thema. Gerade in den Sozialwissenschaften setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass klimatische Veränderungen alle gesellschaftlichen Ebenen betreffen, wobei vor allem auf regionaler Ebene besondere Handlungspotenziale liegen. Der Band erkundet, welche Chancen und Hindernisse für den lokalen Klimaschutz und die Klimaanpassung bestehen. Zugleich wird nach der Bedeutung von lokalen Wahrnehmungsmustern, Werthaltungen und Partizipationsmöglichkeiten im Kontext des Klimawandels gefragt.

Mit Beiträgen von Thomas Bausch, Silke Beck, Adelheid Biesecker, Claudia Binder, Stefan Böschen, Irene Brickmann, Hemma Burger-Scheidlin, Jakob Dietachmair, Sophie Elixhauser, Bernhard Gill, Maria Hecher, Klaus Kraemer, Cordula Kropp, Wiebke Lass, Rüdiger Mautz, Wolfgang Pfefferkorn, Klaus Pukall, Fritz Reusswig, Johannes Schubert, Hans-Georg Soeffner, Martin Sökefeld, Christoph Stoeckle, Jana Türk, Ulli Vilsmaier, Katrin Vogel, Martin Voss, Heike Walk, Anna Wolff.

 

 

02. Dezember 2014 von vogelkat
Kategorien: Aktivitäten Klima Regional, Allgemein, Konferenz 2013 - News, Links, Literaturtipps, Projektpublikationen, TP1: WZU Universität Augsburg, TP2: Hochschule München, TP3: LMU München | Schreibe einen Kommentar

Buch “Klima von unten”: Anhang Wolff & Schubert

Den Anhang zum Beitrag “Steigende Energiepreise und die Betroffenheit der Mittelschicht – Widerborstige Sozialstrukturen und mögliche Konsequenzen für die deutsche Energiewende” von Anna Wolff und Johannes Schubert finden Sie hier: Wolff&Schubert

Der Beitrag erscheint im Herbst 2014 in: Böschen, Stefan/Gill, Bernhard/Kropp, Cordula/Vogel, Katrin (Hg.), Klima von unten: Regionale Governance und gesellschaftlicher Wandel. Frankfurt am Main: Campus.

26. August 2014 von vogelkat
Kategorien: Literaturtipps, TP3: LMU München | Schreibe einen Kommentar

Teilprojekt HM stellt Projektergebnisse vor: Pressebericht

Das Teilprojekt der Hochschule München präsentierte seine Forschungsergebnisse  in einer der teilnehmenden Forschungsgemeinden. Die Lokalpresse berichtete: www.traunsteiner-tagblatt.de/region+lokal/landkreis-traunstein/schleching_artikel,-Geschaefte-und-Berufsperspektiven-fehlen-am-Ort-_arid,105453.html

25. Januar 2014 von vogelkat
Kategorien: Aktivitäten Klima Regional, Allgemein, TP2: Hochschule München | Schreibe einen Kommentar

Policy Paper Klima Regional zum Download

Das Projekt Klima Regional ist Ende 2013 ausgelaufen. Die daraus resultierenden Handlungsempfehlungen aus den drei Teilprojekten richten sich an Politik und Stakeholder zu klimabezogenen Transformationsprozessen. Gebündelt sind sie in einem Policy Paper nachzulesen, das zum Download zu Verfügung steht: Policy Paper Klima Regional 2013

15. Januar 2014 von vogelkat
Kategorien: Aktivitäten Klima Regional, Allgemein, Projektpublikationen, TP1: WZU Universität Augsburg, TP2: Hochschule München, TP3: LMU München | Schreibe einen Kommentar

Klima Regional in den Medien: Das Passeirer Blatt berichtet über die Forschung in einer südtiroler Gemeinde

Zum Ende des Projekts Klima Regional wurden die Projektergebnisse in den unterschiedlichen Forschungsorten vorgestellt und diskutiert. Im Passeirer Blatt berichtet Sophie Elixhauser über ihre Forschung in einer südtiroler Gemeinde und über den Abschluss-Workshop mit Gemeindemitgliedern: Elixhauser_Klimawandel in Moos, Passeirer Blatt Dez 2013

05. Januar 2014 von vogelkat
Kategorien: Aktivitäten Klima Regional, Allgemein, TP1: WZU Universität Augsburg | Schreibe einen Kommentar

Projektergebnisse des Teilprojekts der Hochschule München vorgestellt

Das Teilprojekt der Hochschule München stellt die Ergebnisse aus zwei Forschungen in Alpengemeinden vor. Es handelt sich dabei einerseits um die Auswertungen der Buergerbefragung_Gemeinde B sowie der Buergerbefragung_Gemeinde A. Zum anderen werden an dieser Stelle zwei Plakate öffentlich zugänglich gemacht, mit denen die Forschungsergebnisse in die jeweiligen Gemeinden zurückgespielt wurden: Plakat Gemeinde A und Plakat Gemeinde B.

05. Januar 2014 von vogelkat
Kategorien: Aktivitäten Klima Regional, Allgemein, TP2: Hochschule München | Schreibe einen Kommentar

Kommunikation mit Stakeholdern: Workshop in der Forschungsgemeinde Moos (Südtirol)

Zur Vorstellung der Gemeindestudie in Moos in Passeier (Südtirol) und zur Diskussion der vorläufigen Ergebenisse mit den Gemeindemitgliedern, fand am 22. Oktober 2013 eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Mooserwirt in Moos in Passeier statt. Moos ist eine der untersuchten Gemeinden im Teilprojekt des Wissenschaftszentrums Umwelt der Universität Augsburg.
Hezlichen Dank an alle Teilnehmer aus Moos und den Nachbargemeinden für die interessanten Diskussionsbeiträge!

Programm: Agenda_Veranstaltung Moos, Südtirol, 22.10.13

Präsentation: PPP Veranstaltung Moos

04. November 2013 von vogelkat
Kategorien: Aktivitäten Klima Regional, Allgemein, TP1: WZU Universität Augsburg, Veranstaltungshinweise | Schreibe einen Kommentar

Sozialstruktur und co2-Emissionen in Bozen: Erhebung in Kooperation mit der EURAC

Das Teilprojekt der LMU stellt die Ergebnisse seiner Studie in Bozen vor: Bozner_Umweltstudie

28. Juni 2013 von vogelkat
Kategorien: Aktivitäten Klima Regional, Allgemein, TP3: LMU München | Schreibe einen Kommentar

Münchner Klimaherbst 2012: Ernährung – Zukunft auf dem Tisch

Initiiert im Jahr 2007 hat sich der Münchner Klimaherbst zu einer der wichtigsten und am meisten beachteten Veranstaltungsplattformen für Nachhaltigkeitsthemen in München entwickelt. Er wird getragen von einem umfangreichen Netzwerk an Initiativen und Vereinen, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und auch einigen Unternehmen sowie gefördert u.a. vom Referat für Umwelt und Gesundheit der Landeshauptstadt München.

In jedem Jahr hat der Münchner Klimaherbst einen thematischen Schwerpunkt, der sich an den Themen der UN-Bildungsdekade für eine nachhaltige Entwicklung orientiert. Im Jahr 2012 ist es das Thema „Ernährung“.

18. September 2012 von vogelkat
Kategorien: Allgemein, Veranstaltungshinweise | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel